Grüner Smoothie mit Spirulina zum selber machen

Grüner Smoothie mit Spirulina

Grüner Smoothie mit Spirulina

Wenn Du gerne auf Deine Ernährung achtest und auf tolle Mix-Getränke aus bist, dann bist Du hier genau richtig. Egal ob Anfänger oder Smoothie Fanatiker, wir wollen Dir Tipps und Inspiration für Deine Smoothie Rezepte geben. Speziell sind die Vitamimbomben Chlorella und Spirulina, die sehr viel Chlorophyll enthalten und für eine gesunde Ernährung essentiell sind.

Wir möchten Dir zunächst einmal erläutern, was Spirulina überhaupt ist und welche Besonderheiten darin enthalten sind.

Spirulina-Algen besitzen einen enorm hohen Anteil an Proteinen. Auch werden Spirulina-Kapseln und Spirulina-Tabletten meist als Vitaminspender, Calciumspender, Eisenspender und Magnesiumspender beworben, da sie reich an diesen Inhaltsstoffen sind.

Dabei wird jedoch häufig verschwiegen, dass die Spirulina-Alge zwar einen relativ hohen Vitamin B 12 Wert hat, jedoch nur 20 Prozent davon vom menschlichen Körper verwertet werden können. Daher raten wir Dir jeden zweiten Tag ein Spirulina Smoothie zu trinken (als Nahrungsergänzungsmittel).

Spirulina Rezept – Kokosnuss Heidelbeer

  • 1 Banane (sorgt für die tolle Konsistenz Deines Smoothies)
  • 50g Becher Biospinat
  • 50g Becher Biogrünkohl
  • eine Prise Zimt
  • 1-2 TL Spirulina
  • 1 TL Chia-Samen
  • 1 Becher gefrorene Heidelbeeren
  • 250ml Nussmilch hinzugeben (bei Bedarf mehr oder weniger)

Faustregeln zu Spirulina Rezepte

Allgemein gilt:
Kaue Deine Speisen gründlich, auch wenn es mal nichts zu kauen gibt. Die Verdauung fängt bereits im Mund an.

Du solltest tierisches Eiweiß nicht zusammen mit Kohlenhydrate verzehren – Die Verdauungsorgane spalten zunächst die schwerverdauliche Kost auf, danach erst den Rest.

Aufgrund des gewöhnungsbedürftigen Eigengeschmack, kannst Du Dein Spirulina zunächst durch Gewürze oder auch zuckerhaltige Früchte im Geschmack abschwächen.

Zitrusfrüchte oder auch Vitamin-C Tabletten, sollte man nicht ausschließlich zusammen mit Spirulina verwenden. An verschiedenen Stellen wird darauf hingewiesen, dass dieses Vitamin, das wertvolle im Spirulina enthaltene Chlorophyll zerstören kann.

Willst Du Spirulina Pulver in Smoothies verwenden, solltest Du zunächst alle anderen Zutaten verquirlen, und erst kurz vor dem servieren das Spirulina Pulver untermixen. (Sonst verbleiben häufig Reste von Spirulina am Rand des Mixbehälters)

Du solltest Spirulina nicht pur mit Wasser verwenden, da es sich so nur sehr schwer auflöst. Ein wertvoller Rest würde dabei im Glas verbleiben und antrocknen. Benutze immer Mineralwasser oder gefiltertes Leitungswasser. Gewürze und frische Kräuter solltest Du erst kurz vor dem servieren hinzufügen, sonst könnten sie ihren Geschmack verlieren.

Hier kannst Du Dir viele weitere Informationen rund um das Thema Abnehmen, Entschlacken und Entgiften mit Smoothies holen.

Durch zu viel Stress und mangelnder Bewegung kann es schnell dazu kommen, dass man sich nicht richtig fit fühlt. Man ist ständig müde und abgespannt. Man ist träge und würde am liebsten schlafen. Darunter können auch die Haut und die Verdauung leiden. Eine Entschlackungskur hilft Dir dabei aus dieser unangenehmen Komfortzone auszubrechen und Dich endlich fit und munter zu fühlen.

Eine Entschlackungskur macht Dich schlanker, vitaler und verjüngt

Deine Vorteile bei der Entschlackungskur:

  • Gutes Körpergefühl
  • Stärkung Deines Bindegewebes -> weniger Cellulite
  • Verbesserung Deines Hautbildes
  • Positive Wirkung auf Deinen Säure-Basenhaushalt
  • mehr Energie und Frische
  • Unterstützung Deiner Verdauungsorgane
  • Kein Hungergefühl
  • Gewichtsverlust

Wie kommt es zum Schlacken in Deinem Körper

Bei Deiner Verdauung entstehen Stoffwechselprodukte. Bei einem ungesunden Lebensstil und schlechter Ernährung werden sehr viel mehr Säuren und Gifte erzeugt als unser Körper ausscheiden kann. Diese können vom Körper nicht verwertet werden, sondern werden mit Hilfe von Mineralstoffen und Spurenelementen neutralisiert.

 

© William Hanna | Fatburner Rezepte

© William Hanna | Fatburner Rezepte

Wenn Du mehr über Entschlacken Rezepte herausfinden möchtest, findest Du im Folgenden unser empfohlenes Fatburner Rezepte E-Book. Es warten auf Dich 25 tolle verschiedene Rezepte zum Abnehmen. Ob Fatburner, Entschlacken oder Grüne Smoothies. Jede Zutat, zu den jeweiligen Rezepten, wurde auf ihre Wirkung analysiert und beschrieben. Wenn Du es also gerne mit vertieften Wissen zu tun haben möchtest, wieso sich einige Rezepte besonders gut für die Fettverbrennung eignen, bist Du mit diesem Smoothie Buch gut bedient.

Direkt zu Fatburner Rezepte auf Amazon.de

 

 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 9 = 63